Freiwillige Feuerwehr Landegg


semper paratus, semper vigilans

Herzlich Willkommen!

Im Navigationsmenü oben finden Sie einen Überblick über unsere Wehr, Infos rund um unsere Einsätze, Wissenwertes zu Feuerwehrwesen und Zivilschutz sowie wichtige Telefonnummern und aktuelle Termine. Weiter unten haben wir für Sie unsere neuesten Tätigkeiten, aktuelle Sicherheitstipps sowie Fragen und Antworten zusammengestellt.

News











Passend zur Jahreszeit

Der Winter ist vorüber, der Sommer naht.
Mit steigenden Temperaturen ergeben sich jedoch neue Gefahren, auf die wir Sie in der Rubrik "Sicher im Sommer" hinweisen möchten.

zur Rubrik

News

11. Juni 2016

AF Leistungsbewerb


zum Artikel

10. Juni 2016

Lehrausgang der Volksschule

zum Artikel

31. Mai 2016

Maibaum umschneiden


zum Artikel

30. Mai 2016

LKW Bergung


zum Artikel

Für Ihre Sicherheit im Jahr 2016:



27
Einsätze & Übungen

95
sonstige Tätigkeiten

3025
Gesamtstunden

Aufgaben der Feuerwehr

Retten

Das Retten ist die Abwendung einer Lebensgefahr von Menschen durch Sofortmaßnahmen, die der Erhaltung oder Wiederherstellung von Atmung, Kreislauf oder Herztätigkeit dienen und/oder Befreien aus einer Zwangslage durch technische Rettungsmaßnahmen.

Löschen

Das Löschen ist die älteste Aufgabe der Feuerwehr. Bei diesem so genannten abwehrenden Brandschutz werden unterschiedlichste Brände mit Hilfe spezieller Ausrüstung bekämpft.

Bergen

Die Feuerwehr kann weiters das Bergen von Sachgütern, toten Menschen oder Tieren übernehmen.

Schützen

Vorbeugende Maßnahmen beinhalten im Wesentlichen Elemente des vorbeugenden Brandschutzes. Diese dienen der Vermeidung von Bränden zum Beispiel in Form von Brandsicherheits-wachen.

Wissenswertes

Im Jahr 2015 wurde allein in Niederösterreich 1043 Menschen und 658 Tiere von den Feuerwehren gerettet.

EinsatzstatistikNOE122

Von 65262 Einsätzen in Niederösterreich im Jahr 2015 waren 65% (42159) technische Einsätze.

EinsatzstatistikNOE122

7,9 Millionen Stunden haben die niederösterreichischen Wehren letztes Jahr für die Sicherheit der Bevölkerung aufgewändet.

EinsatzstatistikNOE122